Baume & Mercier.

Die Gründung von Baume & Mercier entstand aus der Begegnung zwischen William Baume, Erbe des 1830 gegründeten Familienunternehmens Baume, und dem renommierten Juwelier Paul Mercier im Jahre 1918.

Ab den 50er Jahren konzentriert sich Baume & Mercier auf klassische Herrenuhren, sportliche Chronographen und Damen-Schmuckuhren. 1968 entstand eine der weltweit flachsten Kalenderuhren mit Microrotor. Heute hat Baume & Mercier so bekannte Modelle wie die klassische «Hampton» oder die sinnliche Damenuhr «Iléa» in der Kollektion.